Blog

openSCHWEDT zum anziehen

von Dirk Messer (Kommentare: 0)

Mit openSCHWEDT-Shirts besonders schön

Ich wurde gestern mehrmals gefragt, warum nur wir openSCHWEDT-Shirts tragen dürfen. Das ist so natürlich nicht richtig.

Wenn Ihr also möchtet, dürft Ihr gern ebenfalls total schöne Anziehsachen kaufen.

Ihr geht damit uns gegenüber keinerlei Verpflichtungen ein, ausser dass Ihr Euch ab sofort auf der Strasse von uns besonders freundlich grüßen lassen müsst. Nach unserem Verständnis zeigt Ihr damit nur, dass Ihr Eure Stadt liebt und Offenheit sowie Beteilligung an der Entwicklung Schwedts begrüßt, so sie Euch begegnen. Tragt Ihr keine openSCHWEDT-Shirts, vermuten wir natürlich nicht das Gegenteil, Ihr seid dann eben nur nicht so schön angezogen.

Wenn Ihr jetzt sagt: "Ja, die machen sich die Taschen voll und wollen von uns armen Schluckern ihre Schlösser und Liegeplätze ihrer Jachten in Monaco bezahlen." - Nein, wir bekommen davon nichts ab! Niente! Nada! Garnix! KEINPFENNICHFUFFZICH!

openshirt.eu ist einfach ein Dienstleister, der sehr unkompliziert anbietet, selbstentworfene Designs per Internet bestellbar auf Anziehsachen zu bringen. Wir finden auch, die Kosten sind recht günstig. Wenn Ihr Euch zusammentut und im Wert von mehr als 50,- EUR bestellt, spart Ihr auch die Versandkosten.

Wir selbst haben dort noch nichts bestellt, von daher wäre für uns Feedback hinsichtlich der Stoff- und Druckqualitäten wichtig.

Wichtig ist noch: Wer dort bestellt, macht das im eigenen Auftrag und alle Belange im Bezug mit der Bestellung müssen direkt mit openshirt.eu geklärt werden. Wir haben da genau NULL Einfluss.

Zurück

Kommentare

Kommentar abgeben